A new sound in Human Resources

Mitarbeiterzufriedenheit messen - Unternehmenserfolg steigern

Es ist wissenschaftlich belegt: Je zufriedener die Mitarbeiter sind, desto motivierter, effizienter und qualitätsbewusster arbeiten sie. Zudem sinkt die Anzahl der kurzfristigen Arbeitsausfälle, die Fluktuation und die Fehlerquote, während die Kundenzufriedenheit und Ihre Attraktivität als Arbeitgeber wächst. Allerdings ist die Zufriedenheit der einzelnen Mitarbeiter stark abhängig von ihren Erwartungen an den Arbeitsplatz, die Aufgabe und das Unternehmen. Deshalb gilt es, am Besten mit regelmäßigen Befragungen, die Befindlichkeit der Mitarbeiter abzufragen und sie in die Gestaltung ihrer Arbeitssituation so weit wie möglich einzubinden. Mit dem schriftlichen Befragungstool (online oder in Papierform) von HR Aktiv bietet Tuned Instruments eine kostengünstige und effektive Methode zur Messung der Mitarbeiterzufriedenheit für Klein- und Mittelständische Unternehmen an.

 

 

Die Mitarbeiterbefragung als effektives Messinstrument

  • Die Befragung ist zeitsparend: Die Beantwortung des Fragebogens ist in 10 bis 15 Minuten möglich.
     
  • Es werden 40 feste Fragen gestellt, die alle wichtigen Einflussbereiche auf die Mitarbeiterzufriedenheit abdecken. (z.B. Kommunikation im Unternehmen, Situation am Arbeitsplatz, Verhältnis zur Führungskraft, etc.). Zusätzlich können bis zu 10 Fragen eigene, unternehmensspezifische Fragen hinzugefügt werden. Damit ist das Tool von HR Aktiv benchmarkfähig, für alle Branchen und auch für Ihr Unternehmen geeignet.
     
  • Die Befragung ist selbstverständliche zu 100 % anonym, die Daten liegen in der Schweiz.
     
  • Die Motivation der Mitarbeiter wird gesteigert, weil sie durch die Befragung eingebunden werden und erfahren, dass ihre Meinung wichtig ist.
     
  • Der Informationsfluss wird angekurbelt und fördert die Effektivität.
     
  • Es wird sichtbar, ob Sie Ihre Talente richtig eingesetzt haben.
     
  • “Blinde Flecken” im Unternehmen werden sichtbar. Nur wer Missstände kennt, kann sie auch beheben.
     
  • Die Umfrage liefert sofort konkrete Ergebnisse: Nach Abschluss kann jeder Mitarbeiter sofort seine Antworten im Vergleich zum Unternehmensdurchschnitt ansehen.
     
  • Jede Führungskraft erhält die Auswertung ihres Teams und kann sich mit dem Mittelwert des Unternehmens vergleichen. So wird gezielt erkennbar, wo Chancen zur Verbesserung liegen.
     
  • Die Ergebnisse können ausgedruckt und für Workshops oder auch Zielvereinbarungsgespräche verwendet werden.
     
  • Die Befragung steigert die Selbstverantwortung der Mitarbeiter für ihre Arbeitszufriedenheit.
     
  • Wiederholte Messungen machen die Wirkung von ergriffenen Maßnahmen sichtbar und die Personalentwicklung kontrollierbar.
     
  • Die Mitarbeiterbefragung ist ein wertvoller Baustein für Ihr Qualitätsmanagement. Es ist verwendbar im Rahmen von ISO/EFQM, da kostenlos eine vierjährige Aufzeichnungs- und Vergleichsmöglichkeit besteht.

 

 

Vergessen Sie diese Vorbehalte

  • Was machen wir, wenn Schwächen ans Tageslicht treten? Schwächen sind in jedem Unternehmen vorhanden. Aber nur wer sie kennt, kann auch etwas dagegen tun. Oft reicht es schon aus, wenn einmal darüber geredet wird. Vielleicht haben die Mitarbeiter selbst die passende Lösung parat.
     

  • Was kommt im Anschluss an die Befragung auf die Geschäftsleitung zu? Vielleicht gar nichts. Viele Probleme können und sollen eigenverantwortlich innerhalb der Teams geklärt werden. Und damit durch die Befragung keine Erwartungen geweckt werden, die nicht erfüllt werden können, beraten wir Sie gerne kompetent bei der Zusammenstellung der unternehmensspezifischen Fragen und in der Kommunikation.
     

  • Welche Investitionen werden die Mitarbeiter verlangen? Stellen Sie die Frage andersherum: Sind Sie sicher, dass bisherige und geplante Investitionen in Mitarbeiterzufriedenheit ihr Ziel erreicht haben? Das können Sie mit Hilfe einer Befragung überprüfen und sich so vor Fehlinvestitionen schützen.

 

 

Das können wir für Sie tun

Beratung

In einer Vorbesprechung unter Beteiligung der Geschäftsleitung beraten wir Sie bei der Zielsetzung, den Fragestellungen und der organisatorischen Umsetzung Ihrer Mitarbeiterbefragung. In einer Nachbesprechung helfen wir Ihnen bei der Interpretation der Ergebnisse und dem Planen weiterer Schritte.

 

Support

Das Befragungs-Tool von HR Aktiv ist sehr einfach in der Anwendung. Auf Wunsch unterstützen wir Sie darüber hinaus gerne bei der Konfiguration des Tools, bei eventuellen Benutzerproblemen und im Fall des Einsatzes von Papierfragebögen.

 

Kommunikation

Ein wichtiger Faktor für den Erfolg Ihrer Mitarbeiterbefragung ist die zielgruppen- und phasenspezifische Kommunikation. Auch hier stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um eine gute Akzeptanz und eine möglichst hohe Rücklaufquote in Ihrem Unternehmen sicherzustellen.

 

Workshops und weitere Maßnahmen

Nach Abschluss der Befragung wird pro Team ein Workshop zur Besprechung der Ergebnisse durchgeführt. Darauf bereiten wir jede Führungskraft in Ihrem Unternehmen mit einem individuellen Briefing vor. Darüber hinaus unterstützen wir durch unsere Moderation Ihre Führungskräfte während der Workshops.

 

Evaluation

Auch wir möchten uns stetig verbessern. Deswegen freuen wir uns darauf, in einem zeitlichen Abstand zu den von uns durchgeführten Arbeiten ein strukturiertes Feedback von Ihnen zu erhalten. Das Feedbackgespräch ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

 

Wir lassen Sie nicht allein

Ganz gleich, welche Dienstleistungen Sie in unsere Hände geben oder selbst durchführen wollen: Wir teilen unser Wissen mit Ihnen. Sie erhalten eine detaillierte Anleitung und eine Checkliste zur Durchführung Ihrer Mitarbeiterbefragung. Denn Ihr Erfolg liegt uns am Herzen.

 

Testzugang

Interesse? Fordern Sie heute noch Ihren Testzugang zum Befragungs-Tool von HR Aktiv an. Kostenlos und unverbindlich.

-> Kontakt

 

 

Share this